Skip to main content
main-content

07.11.2017 | Operationsvorbereitung | Nachrichten

Kopfbedeckungen im OP

Kein Hygienevorteil durch Tragen von Bouffant-Hauben?

Autor:
Peter Leiner
Einmal-Hauben vom Bouffant-Typ, bei denen Haare und Ohren komplett bedeckt sind, schützen möglicherweise nicht so gut vor Kontaminationen im OP wie erhofft. Das lassen zumindest die Untersuchungsergebnisse bei aufwendigen Scheinoperationen vermuten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.