Skip to main content
main-content

15.07.2014 | Orthopädische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | Nachrichten | Onlineartikel

Ein Märchen weniger

Wetter nicht schuld am schmerzenden Rücken

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Patienten mit muskuloskeletalen Erkrankungen machen gern das Wetter für ihre Symptome verantwortlich. In einer australischen Studie zeigte sich jetzt aber, dass weder Kälte noch hohe Luftfeuchtigkeit, Luftdruckschwankungen, Regen oder Wind dem Rücken etwas anhaben können – zumindest unter australischen Klimabedingungen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Behandlung mit Cannabis

Vollspektrum-Extrakte als Lösung für Schmerzpatienten?

Cannamedical® bringt Vollspektrum-Cannabisextrakt zur Behandlung von chronischen Schmerzen oder Muskelkrämpfen bei Multipler Sklerose auf den Markt. Damit bedient Cannamedical® den steigenden Bedarf an natürlichen Behandlungsoptionen in der Pharmabranche.

Bildnachweise