Skip to main content
main-content

28.11.2018 | Ovarialkarzinom | Nachrichten

Unnötige Untersuchungen vermeiden

Einfache Ovarialzysten im Ultraschall sind Normalbefunde

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Während sich aus einzelnen Ovarialzysten so gut wie nie ein maligner Befund entwickelt, erhöht das Auftreten komplexer Zysten und solider Raumforderungen, einer US-Studie zufolge, das Risiko für ein Ovarialkarzinom signifikant.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bildnachweise