Skip to main content
main-content

23.06.2015 | Pädiatrische Neurologie | Nachrichten | Onlineartikel

Komplex und unspezifisch

So kündigen sich Hirntumoren bei Kindern und Jugendlichen an

Autor:
Veronika Schlimpert
An einen Hirntumor denken viele Ärzte vor allem dann, wenn Kinder mit fokal neurologischen Symptomen in der Praxis erscheinen. Dabei kommen andere, meist nicht lokalisierbare Beschwerden deutlich häufiger vor.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise