Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Case Report | Ausgabe 6/2014

Infection 6/2014

Placental Schistosoma haematobium infection in a German returnee from Malawi

Zeitschrift:
Infection > Ausgabe 6/2014
Autoren:
B. T. Schleenvoigt, M. Gajda, M. Baier, T. Groten, H. Oppel-Heuchel, M. O. Grimm, W. Pfister, J. Richter, M. W. Pletz

Abstract

Schistosomiasis is a widespread helminthic infection which sometimes may affect travelers to endemic areas. We report on a case of urogenital and placental schistosomiasis in a 28-year-old German woman who had been exposed to schistosomiasis in Lake Malawi one year earlier. She experienced painless macrohaematuria in her 21st week of pregnancy. Cystoscopy revealed vesical lesions typical for urogenital schistosomiasis. Histopathology confirmed ova of Schistosoma (S.) haematobium. The patient was treated with praziquantel 40 mg/kg/body weight/day for 3 days. After 285 days of gestation and 18 weeks post treatment, the patient delivered a healthy girl. Histopathology of placenta revealed eggs of S. haematobium in placental stroma. The infant proved negative for anti-Schistosoma spp. antibodies at the age of 15 months. This is the first report on placental schistosomiasis since 1980 and the first case occurring in a traveler.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Infection 6/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise