Skip to main content
Erschienen in: CME 5/2015

21.05.2015 | Promipatienten | Der prominente Patient

Herman Melville schrieb bis zur Erschöpfung

Geisteskrank nach „Moby Dick“

Erschienen in: CME | Ausgabe 5/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Der amerikanische Schriftsteller Herman Melville litt wahrscheinlich an einer bipolaren Störung sowie an diversen körperlichen Beschwerden. Letztere lassen einen Morbus Bechterew vermuten.
Metadaten
Titel
Herman Melville schrieb bis zur Erschöpfung
Geisteskrank nach „Moby Dick“
Publikationsdatum
21.05.2015
Schlagwort
Promipatienten
Erschienen in
CME / Ausgabe 5/2015
Print ISSN: 1614-371X
Elektronische ISSN: 1614-3744
DOI
https://doi.org/10.1007/s11298-015-1308-7

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2015

CME 5/2015 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.