Skip to main content
main-content

09.09.2019 | Radiologie und Röntgendiagnostik | praxis | Ausgabe 3/2019

der junge zahnarzt 3/2019

Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung - die neue Gesetzeslage im Röntgen

Zeitschrift:
der junge zahnarzt > Ausgabe 3/2019
Autor:
Ralf Schulze
Seit dem 31.12.2018 gelten neue gesetzliche Regelungen im Strahlenschutz. Mit dem Strahlenschutzgesetz [1] und der dazugehörigen Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) [2] wurden europäische Rechtsnormen aus dem Jahr 2013 [3] umgesetzt. Der etwas seltsam anmutende Termin des Inkrafttretens (ab 31.12.2018) erklärt sich einfach aus der Tatsache, dass die europäische Norm [3] die Umsetzung in Landesrecht für die Mitgliedsländer der Europäischen Union im Jahr 2018 forderte. Strahlenschutzgesetz und -verordnung lösen damit die seit dem Jahr 2003 geltende Röntgenverordnung (RöV) [4] ab. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2019

der junge zahnarzt 3/2019 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Zahnmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Zahnmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise