Skip to main content
main-content

09.09.2021 | Rektumkarzinom | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 9/2021

Neue Ansätze zur Therapieoptimierung
Uro-News 9/2021

Stand der Dinge beim Rektumkarzinom

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 9/2021
Autoren:
Dr. Martin Mitteregger, Prim. Prof. Dr. Felix Aigner
zum Fragebogen im Kurs
In den letzen Jahrzehnten haben sich die Therapiemöglichkeiten beim Rektumkarzinom extrem verbessert. Doch postoperative Komplikationen und funktionelle Einschränkungen nach neoadjuvanter Therapie und Rektumresektion, sowie die Kurz- oder Langzeitmorbidität der Patienten sind ein nicht zu unterschätzendes Problem. Neue Therapiekonzepte und minimalinvasive Ansätze sollen Abhilfe schaffen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2021

Uro-News 9/2021 Zur Ausgabe

Industrieforum

Industrieforum

Bildnachweise