Skip to main content
main-content

23.09.2020 | Rheumatoide Arthritis | Nachrichten

Multidimensionales Assessment

Schmerzen trotz Behandlung: Was hilft RA-Patienten weiter?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Jeder dritte Patient mit rheumatoider Arthritis litt in einer französischen Studie unter erheblichen Schmerzen. Dabei waren alle Teilnehmer mit DMARD behandelt, der Anteil an Biologika war hoch. Die Forscher mahnen, bei der Beurteilung des Therapieerfolgs nicht nur die Krankheitsaktivität heranzuziehen, sondern z. B. auch Skalen zur Erfassung von Ängsten und Depressionen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise