Skip to main content
main-content

05.10.2019 | Riechstörungen | FORTBILDUNG SCHWERPUNKT | Ausgabe 17/2019

Von Schwindel bis zu Geschmacksstörungen
MMW - Fortschritte der Medizin 17/2019

HNO-Erkrankungen im Alter: Was der Hausarzt wissen muss

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 17/2019
Autor:
Prof. Dr. med. Martin Canis
_ Angesichts der demografischen Entwicklung werden wir Ärzte zunehmend mit Krankheitsbildern des älteren und alten Menschen konfrontiert. Hierbei spielen insbesondere auch Veränderungen auf dem Gebiet der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde eine große Rolle. In vielen Fällen sind die Sinnesorgane wie der Geruchs- und Geschmackssinn oder der Hör- und Gleichgewichtssinn schon frühzeitig von Einschränkungen betroffen. Aber auch Störungen in der komplexen Abfolge des Schluckvorgangs sind von großer Bedeutung und führen neben einem Verlust an Lebensqualität zu Kachexie und Zuständen der Mangelernährung. All diese Störungen sind in der Diagnostik sehr komplex sowie in der Therapie sehr anspruchsvoll und langwierig. Aus diesem Grund haben wir dieses wichtige Thema in den Fokus des aktuellen MMW-Schwerpunktes gerückt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 17/2019

MMW - Fortschritte der Medizin 17/2019 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Rauchstopp ist gut, nie rauchen besser

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise