Skip to main content
main-content

05.09.2019 | Sepsis | Redaktionstipp | Onlineartikel

Bei der Sepsisdiagnostik auf das konzentrieren, was wirklich hilft

Sepsisdiagnostik bedeutet aus mikrobiologischer Sicht nicht, möglichst viele Materialien in die Mikrobiologie zu schicken. Wie und was Sie einsenden sollten, verrät Ihnen Professor Dr. Rohde.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise