Skip to main content
main-content

31.07.2018 | Original Article

Soft-shelled turtle iridovirus enters cells via cholesterol-dependent, clathrin-mediated endocytosis as well as macropinocytosis

Zeitschrift:
Archives of Virology
Autoren:
Youhua Huang, Xiaohong Huang, Shaowen Wang, Yepin Yu, Songwei Ni, Qiwei Qin
Wichtige Hinweise
Handling Editor: Chan-Shing Lin.

Abstract

Ranaviruses are nucleoplasmic large DNA viruses that can cause major economic losses in the aquaculture industry and pose a severe threat to global ecological diversity. The available literature demonstrates that classifiable members of the genus Ranavirus enter cells via multiple and complicated routes. Here, we demonstrated the underlying cellular entry mechanism of soft-shelled turtle iridovirus (STIV) using green fluorescence tagged recombinant virus. Treatment with chlorpromazine, sucrose, ethyl-isopropyl amiloride, chloroquine or bafilomycin A1 all significantly decreased STIV infection, suggesting that STIV uses clathrin-mediated endocytosis and macropinocytosis to enter cells via a pH-dependent pathway. Depletion of cellular cholesterol with methyl-β-cyclodextrin significantly inhibited STIV entry, but neither filipin III nor nystatin did, suggesting that STIV entry was cholesterol dependent but caveola independent. Treatment with dynasore, genistein, ML-7 or cytochalasin D all significantly inhibited STIV infection, indicating that Rac GTPase and myosin II activity were required for the macropinocytosis-like pathway as well as actin polymerization. Our findings suggest that the molecular events involved in STIV entry are not identical to those of other ranavirus isolates. Our results also extend our understanding of the molecular mechanism of iridovirus entry and pathogenesis.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise