Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2017 | Selte eins | Ausgabe 5/2017

Der Irrsinn in den USA hat kein Ende
Pädiatrie 5/2017

1.300 tote Kinder pro Jahr

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 5/2017
Autor:
Springer Medizin
Alle Jahre wieder wird in Pediatrics die traurige Bilanz der Schusswaffentoten veröffentlicht und erneut fehlen dem Kommentator die Worte dafür, dass die Gesetzgebung der Regierung dieses Thema nicht anfasst [Fowler KA et al. Pediatrics 2017; 140:e20163486]. Die Fakten der aktuellen Statistik zeigen in den Jahren 2012-2014 eine Zahl von durchschnittlich 1.297 getöteten Kindern pro Jahr (1,8/100.000). Das bedeutet: 10 % aller kindlichen Todesfälle. In 38 % der Fälle waren dies Suizide, 6 % Unfälle, 53 % Tötungen. Zusätzlich wurden durchschnittlich 5.790 Kinder (7,9/100.000) jährlich wegen Schusswaffenverletzungen medizinisch versorgt. Die Raten waren am höchsten in einigen Bundesstaaten des Südens und Mittleren Westens, bei Kindern schwarzer Hautfarbe und armen Familien. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Pädiatrie 5/2017Zur Ausgabe

Literatur kompakt

Impfung und Autismus

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2016 | Buch

    Kindesmisshandlung

    Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen

    Das bewährte Fachbuch zum Kinderschutz in der Medizin bietet Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung und -vernachlässigung, fundierte fachliche Grundlagen für die Diagnose, Sicherheit in Rechtsfragen und erprobte Konzepte für die Intervention.

    Autoren:
    Bernd Herrmann, Reinhard Dettmeyer, Sibylle Banaschak, Ute Thyen
  • 2014 | Buch

    Pädiatrische Differenzialdiagnostik

    Wie erlange ich diagnostische Gewissheit? Spüren Sie die klinischen Symptome zielsicher auf und sichern Sie Ihre Diagnose ab: Nach Funktionssystemen gegliedert bietet das Nachschlagewerk praktische Hilfe zur Abklärung von über 70 häufigen Krankheitssymptomen im Kindes- und Jugendalter.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Josef Rosenecker
  • 2015 | Buch

    Infektionskrankheiten in der Pädiatrie - 40 Fallstudien

    Eine spannende und realitätsnahe Sammlung von Kasuistiken aus der pädiatrischen Infektiologie: Eine bunte Vielfalt an Symptomen und resultierenden Diagnosen macht dieses Buch besonders abwechslungsreich. Das klare Aufbauschema unterstützt Sie dabei, sich die Fälle zu erarbeiten.

    Autoren:
    Cihan Papan, Johannes Hübner
  • 2014 | Buch

    Kinderorthopädie in der Praxis

    Didaktisch, umfassend und ausführlich vermittelt der bekannte Klassiker das erforderliche Wissen in der Kinderorthopädie auf neustem Stand, gibt Antworten auf Alltagsfragen aus der orthopädischen und pädiatrischen Praxis, beleuchtet alle Aspekte der Diagnostik und gibt konkrete Hinweise für die Therapie.

    Autor:
    Prof. Dr. med. Fritz Hefti