Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Brief Report | Ausgabe 9/2009

Archives of Virology 9/2009

ST1859 reduces prion infectivity and increase survival in experimental scrapie

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 9/2009
Autoren:
Laura Colombo, Paola Piovesan, Orlando Ghirardi, Mario Salmona, Gianluigi Forloni

Abstract

On the basis of the structural homologies between ST1859 (1[(2-hydroxy-1-naphtyl)methyl]-2-naphthol) and the anti-prion agents and its anti-amyloidogenic activity, we tested whether this molecule altered the biochemical properties of aggregates formed in vitro by synthetic prion peptides and affected prion infectivity in experimental scrapie. Co-incubation of ST1859 with the peptides PrP 106–126 and PrP 82–146 reduced their fibrillogenic capacity and their resistance to digestion with protease K. Hamsters inoculated with the ST1859-treated homogenate showed a significant delay in the onset of clinical signs of disease and longer survival. Survival was also significantly longer in infected hamsters treated peripherally with ST1859 for the whole post-inoculation period until the onset of clinical symptoms. Similar results were found with the analogue ST1745. Our data indicate that ST1859 reduces prion infectivity and can exert a therapeutic effect in experimental scrapie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

Archives of Virology 9/2009 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise