Skip to main content
main-content

02.11.2010 | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Offen oder vakuseal?

Therapie von Weichteilinfektionen durch programmierte Revisionen

Autor:
Prof. Dr. Tobias Hüfner
In einer prospektiven Studie untersuchten Diefenbeck et al. 260 Patienten mit Infektionen der Extremitäten. Ziel der Studie war es herauszufinden, ob programmierte Revisionen mit intermettierender Vakuumversiegelung beim Weiteilinfekt schneller und effektiver zur Infektberuhigung führen als in der Literatur beschriebene Methoden (z.B. offene Wundbehandlung).

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise