Skip to main content
main-content

24.04.2019 | Reports of Original Investigations | Ausgabe 10/2019

Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie 10/2019

Transcultural adaptation and French validation of the Pain Sensitivity Questionnaire

Zeitschrift:
Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie > Ausgabe 10/2019
Autoren:
MD, PhD Christian Dualé, MB Ulrich Bauer, MB Brigitte Storme, MB, PhD Vedat Eljezi, MD Ruth Ruscheweyh, BN Sylvie Eschalier, MD, PhD Claude Dubray, PhD Candy Guiguet-Auclair
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s12630-019-01377-w) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Purpose

To validate a French translation of the Pain Sensitivity Questionnaire (PSQ), which is a valuable tool to predict an individual’s natural disposition to feel pain that could be used after surgery.

Methods

We studied content validity, internal consistency, convergent validity (anxiety, depression and catastrophism) and test-retest reliability of the French version of the PSQ (PSQ-F) in 146 patients either before scheduled surgery or during pregnancy; then, convergent and concurrent validity in 85 healthy volunteers submitted to nociceptive tests.

Results

Internal consistency of the PSQ-F was found to be excellent, with Cronbach’s α at 0.866, 0.886, and 0.927, respectively for its “minor”, “moderate” and “total” scores. Test-retest reliability was significant, with intraclass correlation coefficients at 0.629, 0.629, and 0.635, respectively for the above- mentioned scores. These three scores correlated with anxiety, depression and catastrophizing scores in patients, but not in healthy volunteers, possibly because of low and few variant psychometric scores in this group. They were inversely correlated to the temperature needed to evoke heat pain rated 6 out of 10, but not to the mechanical pain threshold (electronic von Frey), nor to the heat pain threshold. Finally, they directly correlated to the pain induced by the cold pressor test (minor and total scores only).

Discussion

This validated version can now be used by French-speaking researchers and physicians.

Trial registration

www.​ClinicalTrials.​gov (NCT03113903); 14 April, 2017.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2019

Canadian Journal of Anesthesia/Journal canadien d'anesthésie 10/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med AINS 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise