Skip to main content
main-content

29.05.2017 | Industrieforum | Ausgabe 3/2017

CardioVasc 3/2017

Vorhofflimmern: Apixaban mit überlegenem Verträglichkeitsprofil

Zeitschrift:
CardioVasc > Ausgabe 3/2017
Autor:
Wiebke Kathmann
_ Seit 2011 werden im kardiologischen Alltag neben Vitamin-K-Antagonisten auch neue orale Antikoagulanzien (NOAK) zur Prävention von Schlaganfällen und systemischen Embolien bei Patienten mit nicht valvulärem Vorhofflimmern eingesetzt. Mit diesen neuen Antikoagulanzien ist es laut Prof. Martin Moser, Universitäts-Herzzentrum Freiburg/Bad Krozingen, gelungen, bei der Antikoagulation aus der Schere zwischen Ischämieprävention und Blutungskomplikation herauszukommen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

CardioVasc 3/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise