Skip to main content
main-content

Webinar: Cannabinoide in der Schmerztherapie - gezielt und verantwortungsvoll einsetzen

Sehen Sie hier noch einmal die Videoaufzeichnung


Der Inhalt ist nur für eingeloggte Nutzer zugänglich.
(Noch keinen Zugang? Hier kostenfrei registrieren)

Jetzt einloggen


Programm

Viele Patienten mit chronischen Schmerzen setzen große Hoffnungen auf cannabishaltige Medikamente. Bei welchen Schmerzformen und unter welchen Bedingungen sind Cannabinoide als individuelle Therapieversuche sinnvoll? Wie sind die Erfolgsaussichten? Und auch bei psychischen Erkrankungen wird immer wieder der Einsatz von Cannabinoiden ins Spiel gebracht. Relevante Informationen zum Status quo der Evidenz liefert dieses Webinar.

Vorträge:

Cannabinoide in der Schmerzmedizin: Die Sicht der „harten“ Evidenz
Prof. Dr. med. Frank Petzke,
Leiter Schmerzmedizin, Klinik für Anästhesiologie
Universitätsmedizin Göttingen

Cannabis – ein Multitasking-Medikament? Welche Wirkungen können wir erreichen?
Prof. Dr. med. Matthias Karst,
Leiter der Schmerzambulanz, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin,
Medizinische Hochschule Hannover

Cannabinoide bei psychischen Erkrankungen
Prof. Dr. Kirsten R. Müller-Vahl,
Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie
Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie, Zentrum für Seelische Gesundheit
Medizinische Hochschule Hannover


Mit freundlicher Unterstützung von: Hormosan Pharma GmbH (Fördersumme 550 €, Unrestricted Educational Grant)

Weitere Informationen

Organzeitschrift

Der Schmerz ist ein international angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an Ärzte aller Fachgebiete sowie an Allgemeinmediziner und Psychologen, die mit der Behandlung von Schmerzpatienten oder in der Schmerzforschung beschäftigt sind. Das Ziel der Zeitschrift ist es, die Versorgung von Schmerzpatienten langfristig zu verbessern.
Praxisorientierte Übersichtsarbeiten greifen ausgewählte Themen auf und bieten dem Leser eine Zusammenstellung aktueller Erkenntnisse aus allen Bereichen der Schmerzforschung und Symptomkontrolle bei Schmerz. 
Der Schmerz gibt es jetzt auch als e.Paper zum Offline-Lesen unterwegs.

zur Zeitschrift