Skip to main content
main-content

21.12.2020 | Wissen macht Arzt | Podcast | Onlineartikel

Unsere Highlights 2020 – und ein kleiner Ausblick auf 2021

Weihnachtsplausch im Podcast-Studio

Autoren:
Anika Aßfalg, Alexandra Ullrich, Dr. med. Erik Heintz

In dieser letzten Episode im Jahr 2020 hat sich das Moderator*innenteam noch einmal aus den Homeoffices zusammentelefoniert und das Jahr Revue passieren lassen. Wir sprechen über Episoden, die uns besonders im Gedächtnis geblieben sind, und geben einen kleinen Ausblick auf die ersten Folgen im neuen Jahr.

(Dauer: 12:02 Minuten)

Ein alles andere als gewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende. Die Coronapandemie hält die Welt immer noch in Atem – und auch wir haben als Medizinverlag die Veränderungen zu spüren bekommen. Wie wir darauf reagiert haben, können Sie sich in dieser Spezial-Ausgabe zur virtuellen Frankfurter Buchmesse 2020 anhören.

In dieser letzten Episode im Jahr 2020 hat sich das Moderator*innenteam (Dr. Erik Heintz, Anika Aßfalg und Alexandra Ullrich) noch einmal aus den Homeoffices zusammentelefoniert und das Jahr Revue passieren lassen. Wir sprechen über unsere Highlight-Episoden – hier hatten wir die Qual der Wahl – und geben einen kleinen Ausblick auf die kommenden Folgen in einem hoffentlich weniger aufreibenden Jahr 2021. Vielen Dank, dass Sie uns in unserem ersten halben Podcast-Jahr als Hörer*innen begleitet haben. Wir freuen uns, wenn Sie auch nächstes Jahr wieder dabei sind! Am 8. Januar 2021 geht's weiter.

Empfehlung der Redaktion
Umfrage zum Springer Medizin Podcast

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Gefällt Ihnen dieses Format? Haben Sie Anmerkungen oder Anregungen? Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und an unserer Umfrage zum Podcast teilnehmen. Unser Ziel ist es schließlich, Ihnen interessante Inhalte zu bieten – dafür hilft uns Ihr Feedback!

» Zur Übersichtsseite mit allen Episoden des Springer Medizin Podcasts

Weiterführende Themen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

06.09.2020 | Entwicklungsstörungen | CME-Kurs | Kurs

Mehr Bewusstsein für ein unterschätztes Krankheitsbild - Kinder und Jugendliche mit Fetalen Alkoholspektrumstörungen

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick, welche Störungsbilder unter dem Begriff der Fetalen Alkoholspektrumstörungen (FASD) zusammengefasst werden und informiert Sie, wie sich FASD bzw. die jeweiligen Störungsbilder diagnostizieren und unterscheiden lassen.

Bildnachweise