Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2012 | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 18/2012

MMW - Fortschritte der Medizin 18/2012

Woher kommt die Atemnot?

Herz und Lunge o.k.

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 18/2012
Autor:
Dr. Med. Peter Stiefelhagen

Bei Belastungsdyspnoe zunächst an eine kardiale oder pulmonale Erkrankung zu denken, liegt auf der Hand. Was aber, wenn Herz und Lunge offensichtlich völlig in Ordnung sind? Im Falle einer 47-jährigen Patienten sorgte ein ganz anderes Organ für Atemnot.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 18/2012

MMW - Fortschritte der Medizin 18/2012Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN

Soll wahre Liebe warten?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.