Skip to main content
main-content

16.05.2019 | Short Communication Open Access

A novel CSF-1R mutation in a family with hereditary diffuse leukoencephalopathy with axonal spheroids misdiagnosed as hydrocephalus

Zeitschrift:
neurogenetics
Autoren:
Miaomiao Wang, Xinqing Zhang
Wichtige Hinweise

Publisher’s note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Hereditary diffuse leukoencephalopathy with axonal spheroids (HDLS) is a rare autosomal dominant disease caused by mutations in the colony stimulating factor 1 receptor (CSF1R) gene that often results in cognitive impairment, psychiatric disorders, motor dysfunction and seizure. We report familial cases of a novel CSF1R mutation causing HDLS similar to hydrocephalus. The patients initially presented with a gait disturbance and then developed progressive cognitive decline, urinary incontinence, epileptic seizures and became bedridden as the disease progressed. A brain magnetic resonance imaging (MRI) scan revealed striking ventricular enlargement and diffuse brain atrophy with frontotemporal predominance, which was later accompanied by white matter changes. Genetic testing in this family showed a novel c.2552T>C (p.L851P) mutation in exon 19 of the CSF1R gene. However, three gene carriers in the family remained clinically asymptomatic. Because of its heterogeneous clinical phenotypes, HDLS patients are often misdiagnosed with other diseases. This is the first genetically proven HDLS case resembling hydrocephalus, and the clinical symptoms of HDLS may be related to the specific genetic mutation.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Neurologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes, den Premium-Inhalten der neurologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Neurologie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise