Skip to main content
main-content

14.10.2016 | Amyotrophe Lateralsklerose | Nachrichten

„Besser als Riluzol“

Nächtliche Beatmung kann Lebenszeit bei ALS verdoppeln

Autor:
Thomas Müller
ALS-Patienten leiden häufig unter schlechtem Schlaf. Die nichtinvasive Beatmung bessert nicht nur Schlaf und Lebensqualität – sie verlängert das Leben deutlich.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie