Skip to main content
main-content

01.12.2010 | Original | Ausgabe 6/2010 Open Access

The Journal of Headache and Pain 6/2010

Changes in visual-evoked potential habituation induced by hyperventilation in migraine

Zeitschrift:
The Journal of Headache and Pain > Ausgabe 6/2010
Autoren:
Gianluca Coppola, Antonio Currà, Simona Liliana Sava, Alessia Alibardi, Vincenzo Parisi, Francesco Pierelli, Jean Schoenen

Abstract

Hyperventilation is often associated with stress, an established trigger factor for migraine. Between attacks, migraine is associated with a deficit in habituation to visual-evoked potentials (VEP) that worsens just before the attack. Hyperventilation slows electroencephalographic (EEG) activity and decreases the functional response in the occipital cortex during visual stimulation. The neural mechanisms underlying deficient-evoked potential habituation in migraineurs remain unclear. To find out whether hyperventilation alters VEP habituation, we recorded VEPs before and after experimentally induced hyperventilation lasting 3 min in 18 healthy subjects and 18 migraine patients between attacks. We measured VEP P100 amplitudes in six sequential blocks of 100 sweeps and habituation as the change in amplitude over the six blocks. In healthy subjects, hyperventilation decreased VEP amplitude in block 1 and abolished the normal VEP habituation. In migraine patients, hyperventilation further decreased the already low block 1 amplitude and worsened the interictal habituation deficit. Hyperventilation worsens the habituation deficit in migraineurs possibly by increasing dysrhythmia in the brainstem-thalamo-cortical network.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2010

The Journal of Headache and Pain 6/2010 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise