Skip to main content
main-content

01.03.2013 | Original Article | Ausgabe 3/2013

Archives of Virology 3/2013

Characterization of the recent outbreak of foot-and-mouth disease virus serotype SAT2 in Egypt

Zeitschrift:
Archives of Virology > Ausgabe 3/2013
Autoren:
Ahmed Kandeil, Rabeh El-Shesheny, Ghazi Kayali, Yassmin Moatasim, Ola Bagato, Mohamed Darwish, Alkhateib Gaffar, Abdelgayed Younes, Tarek Farag, Mohamed A. Kutkat, Mohamed A. Ali

Abstract

An outbreak of foot-and-mouth disease (FMD) in Egypt affected approximately 40,000 cattle and water buffaloes and killed more than 4,600 animals during February-March 2012. To investigate the etiology of the 2012 outbreak, specimens were collected from six governorates and analyzed using universal primers to amplify the 5′ untranslated region (UTR) by reverse-transcription polymerase chain reaction. Only FMDV-SAT2 was detected, with an overall detection rate of 80.3 %. Complete VP1- and leader-proteinase-coding sequences, obtained from three isolates from three different governorates, were compared with previously reported sequences. Phylogenetic analysis of these sequences indicated that the circulating viruses were homogeneous and were closely related to topotype VII. Importantly, the newly emerged viruses were genetically closely related to strains isolated from Saudi Arabia, Sudan, Eritrea and Cameroon between 2000 and 2010, suggesting the dominant nature of this virus and underscoring the need for worldwide intensive surveillance to minimize its devastating consequences.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2013

Archives of Virology 3/2013 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise