Skip to main content
main-content

18.08.2021 | COVID-19 | CME Fortbildung | Ausgabe 7-8/2021 Zur Zeit gratis

CME 7-8/2021

COVID-19 und das Risiko für Schlaganfälle

SARS-CoV-2 und neurovaskuläre Erkrankungen

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 7-8/2021
Autoren:
Prof. Dr. med. Götz Thomalla, Prof. Dr. med. Christian H. Nolte
zum Fragebogen im Kurs

Zusammenfassung

Die Pandemie durch SARS-CoV-2 und das dadurch ausgelöste Krankheitsbild COVID-19 haben Auswirkungen auf alle Bereiche der Medizin. Neben anderen möglichen neurologischen Manifestationen ist bereits frühzeitig über neurovaskuläre Komplikationen berichtet worden. Darüber hinaus hat die COVID-19-Pandemie aber auch direkte und indirekte Auswirkungen auf die Versorgung von Patienten mit neurovaskulären Erkrankungen.

Nutzen Sie Ihre Chance: Dieser Inhalt ist zurzeit gratis verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2021

CME 7-8/2021 Zur Ausgabe

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Bildnachweise