Skip to main content
main-content

27.11.2015 | Hautecke | Ausgabe 11/2015

Atopische Dermatitis
CME 11/2015

Cremen gegen den „allergischen Marsch“

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 11/2015
Autor:
Ludger Riem
Bei Neugeborenen mit erhöhtem Atopierisiko könnte eine konsequente Basistherapie mit geeigneten Externa möglicherweise die Manifestation einer atopischen Dermatitis verhindern und damit frühzeitig dem Beginn des „allergischen Marschs“ begegnen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2015

CME 11/2015 Zur Ausgabe

Schwerpunkt_Urologie

Metaphylaxe von Harnsteinen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise