Skip to main content
main-content

26.10.2020 | DGGG 2020 | Kongressbericht | Nachrichten

Postpunktioneller Kopfschmerz und mehr

Schmerzen: Worauf Sie vor, während und nach der Geburt achten müssen

Autor:
Dr. Beate Fessler
Der postpunktionelle Kopfschmerz (PDPH) ist zwar selten, aber eine die Patientin stark belastende Situation, die gezielt behandelt werden muss. Komplexer ist der Umgang mit Geburtsschmerz – schon vor der Geburt sollten Ängste angesprochen werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise