Skip to main content
main-content

29.05.2018 | PHARMAFORUM | Ausgabe 10/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018

Die Quelle des Anti-Agings liegt im Darm

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2018
Autor:
Dr. Peter Stiefelhagen
Zu den typischen Veränderungen bei älteren Menschen gehören Veränderungen des Mikrobioms: Die Anzahl der gesunden Bakterien geht zurück, und potenziell pathogene Arten nehmen zu. Diese Dysbiose induziert neuroinflammatorische Prozesse, die ihrerseits kognitive Einbußen begünstigen. Probiotika wie Omni-Biotic® Stress können dies verhindern. Sie fördern die Mucin-Sekretion im Darm und die Bildung v. a. kurzkettiger Fettsäuren. Diese können die Blut-Hirn-Schranke passieren, wirken dort antientzündlich, beeinflussen den Hirnstoffwechsel positiv und verbessern somit die Hirnfunktion [Leblhuber F et al. J Pharm Pharmacol. 2017;5:648–53]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS . HOTLINE

Behandlungszimmer im Privathaus?

FORTBILDUNG SCHWERPUNKT

Infektiologie für den Hausarzt

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise