Skip to main content
main-content

24.10.2017 | short communication | Ausgabe 6/2017 Open Access

European Surgery 6/2017

Dietary sugar and Barrett’s esophagus

Zeitschrift:
European Surgery > Ausgabe 6/2017
Autoren:
M. Riegler, I. Kristo, R. Asari, E. Rieder, FACS Univ.-Prof. Dr. S. F. Schoppmann

Summary

Introduction

Barrett’s esophagus (BE) represents the premalignant morphology of gastroesophageal reflux disease (GERD). Evidence indicates a positive correlation between GERD vs. obesity and increased sugar consumption.

Methods

Here we analyzed recently published data (2006–2017) on the role of dietary sugar intake for BE development (main focus year 2017).

Results

Recent investigations found a positive association between obesity, hip waist ratio and dietary sugar intake and Barrett’s esophagus.

Conclusion

Sugar intake positively associates with BE. A low carbohydrate diet should be recommended for persons with BE and GERD.

Unsere Produktempfehlungen

Neuer Inhalt

Print-Titel

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Chirurgie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Chirurgie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Chirurgie, den Premium-Inhalten der chirurgischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten chirurgischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

European Surgery 6/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise