Skip to main content
main-content

10.09.2018 | EBM | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 15/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2018

Diese extrabudgetären Leistungen kommen bald

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 15/2018
Autor:
Springer Medizin
_ Regelmäßig checkt der Bewertungsausschuss in Berlin, welche Leistungen in der vertragsärztlichen Versorgung man aus der Budgetierung nehmen könnte. Mit dieser Maßnahme können bestimmte Leistungen besonders gefördert werden. Der Ausschuss kann aber auch zu dem Schluss kommen, dass die Herausnahme aus medizinischen Gründen oder wegen Besonderheiten bei Veranlassung und Ausführung der Leistung erforderlich ist. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 15/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 15/2018 Zur Ausgabe

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Patienten mit Tics

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Rauchstopp verhindert Apoplex-Rezidive

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Der weinende Patient

AKTUELLE MEDIZIN . SERIE SEXUALMEDIZIN

Lust und Schmerz in einer (Hirn-)Schale

Kommentierte Datenbank zur Abrechnung

Dieser Service von SpringerMedizin.de hilft Ihnen bestmöglich abzurechnen. Ob EBM, GOÄ, UV-GOÄ oder GOP: e.Med Abrechnung ist mit allen Gebührenordnungen stets auf dem neuesten Stand und wird kontinuierlich mit Kommentaren versehen.

Sie sind e.Med Interdisziplinär-Kunde? Dann können Sie die Abrechnungsdatenbank ohne Einschränkungen nutzen.


Informieren Sie sich jetzt!
Bildnachweise