Skip to main content
main-content

13.10.2018 | journal club | Ausgabe 6/2018

Integrierte klinische, radiologische und molekulare Analyse
InFo Onkologie 6/2018

Einfluss der Resektion bei molekular definierten niedriggradigen Gliomen

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 6/2018
Autoren:
Dr. med. Sebastian Ille, MBA PD Dr. Sandro M. Krieg
Hintergrund und Fragestellung: Bei niedriggradigen Gliomen („low-grade glioma“, LGG) führt eine umfangreiche Resektion zu einem verbesserten Gesamtüberleben (OS). Jedoch wurde die Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vollständig überarbeitet und basiert jetzt vordergründig auf molekularen Kriterien. Dies erfordert eine Re-Evaluation des Einflusses der Resektion bei molekular definierten LGG-Subtypen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

InFo Onkologie 6/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise