Skip to main content
Erschienen in: Die Ophthalmologie 5/2024

05.01.2024 | Erkrankungen der Bindehaut | Ophthalmologischer Schnappschuss

Schildulkus im Rahmen einer Keratokonjunktivitis vernalis

verfasst von: Dr. med. Philip Wakili, Karl Thomas Boden

Erschienen in: Die Ophthalmologie | Ausgabe 5/2024

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein 5‑jähriger Patient stellte sich mit immer wiederkehrendem Augenbrennen, Fremdkörpergefühl, Epiphora sowie einer gesteigerten Lichtempfindlichkeit vor. In der binokularen Untersuchung zeigten sich subtarsal Riesenpapillen. Des Weiteren präsentierte sich spaltmikroskopisch ein Schildulkus (Abb. 1a) mit oberflächlichen Vaskularisationen im inferioren Bereich der Hornhaut (Abb. 1b).
Metadaten
Titel
Schildulkus im Rahmen einer Keratokonjunktivitis vernalis
verfasst von
Dr. med. Philip Wakili
Karl Thomas Boden
Publikationsdatum
05.01.2024
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Ophthalmologie / Ausgabe 5/2024
Print ISSN: 2731-720X
Elektronische ISSN: 2731-7218
DOI
https://doi.org/10.1007/s00347-023-01969-4

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2024

Die Ophthalmologie 5/2024 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde

Epiretinale Gliose: Diagnostik, Indikationsstellung und chirurgische Therapie

Peeling Leitthema

Die epiretinale Gliose ist eine häufig auftretende Erkrankung der Makula, die je nach Ausprägung und Lokalisation mit einer Verschlechterung der zentralen Sehschärfe und Metamorphopsie einhergehen kann. Dabei wird zwischen einer idiopathischen …

Vitreomakuläre Traktion: Diagnostik, natürlicher Verlauf, Therapieentscheidung und Leitlinienempfehlungen

Vitrektomie Leitthema

Die vitreomakuläre Traktion ist eine traktive foveoläre Adhäsion der hinteren Glaskörpergrenzmembran mit pathologischen strukturellen Veränderungen des vitreomakulären Interfaces. Davon ist die physiologische vitreomakuläre Adhäsion mit einer …

Vaskulitis der Retina

Open Access Vaskulitiden CME-Artikel

Entzündliche Veränderungen der Netzhautgefäße können auf ein breites Spektrum von Ursachen zurückgeführt werden. Dazu zählen Infektionen, intraokulare und systemische Autoimmunprozesse, Allgemeinerkrankungen sowie iatrogene Faktoren. Da das …

Update Augenheilkunde

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.