Skip to main content
main-content

19.09.2019 | EULAR 2019 | Redaktionstipp | Onlineartikel

Warum Rheumatologie

Der Reiz an der Rheumatologie ist, dass es keinen Stillstand gibt

Interviewt wurde:
Dr. Silke Zinke
Früher war die Rheumatologie vor allem ein Verwalten von Morbidität. Dieses Bild hat sich heute deutlich geändert und man kann als Ärztin wirklich viel bewegen und gerade auch jungen Patienten, die ein Leben lang mit der rheumatischen Krankheit leben müssen, Mut geben.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise