Skip to main content
main-content

23.01.2020 | Original Article | Ausgabe 2/2020

Techniques in Coloproctology 2/2020

Evaluation and management of perianal abscess and anal fistula: SICCR position statement

Zeitschrift:
Techniques in Coloproctology > Ausgabe 2/2020
Autoren:
A. Amato, C. Bottini, P. De Nardi, P. Giamundo, A. Lauretta, A. Realis Luc, V. Piloni
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Perianal sepsis is a common condition ranging from acute abscess to chronic anal fistula. In most cases, the source is considered to be a non-specific cryptoglandular infection starting from the intersphincteric space. Surgery is the main treatment and several procedures have been developed, but the risks of recurrence and of impairment of continence still seem to be an unresolved issue. This statement reviews the pertinent literature and provides evidence-based recommendations to improve individualized management of patients.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

Techniques in Coloproctology 2/2020 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise