Skip to main content
main-content

08.01.2021 | Hallux valgus | Originalien | Ausgabe 4/2021

Der Orthopäde 4/2021

Mikrovaskuläre Rekonstruktion von Defekten am Fuß durch freien Femur-Periostlappen

Zeitschrift:
Der Orthopäde > Ausgabe 4/2021
Autoren:
PD Dr. med. Andrej Ring, Hendrik Beutel, George Augustin Udrescu, Farhad Farzaliyev

Zusammenfassung

Hintergrund

Die Rekonstruktion von Defekten im Fußbereich stellt aufgrund der anatomischen Besonderheit des Weichteilmantels eine Herausforderung dar.

Ziel der Arbeit

In dieser Arbeit werden eigene Ergebnisse zu Rekonstruktionen von postoperativen Defekten am Fuß durch den freien Femur-Periostlappen (FFPL) vorgestellt.

Material und Methoden

In einem Patientenkollektiv (n = 10) mit postoperativen Defekten im Fußbereich wurde die Defektzone mit einem vaskularisierten FFPL aus der distalen Femurregion abgedeckt. Der Wundheilungsverlauf wurde retrospektiv analysiert.

Ergebnisse

Die Nachbeobachtungszeit betrug im Mittel 20,2 ± 8,22 Monate (7–35 Monate). Bei allen Patienten bestand ein Weichteildefekt im Fußbereich mit einer mittleren Flächenausdehnung von 17,9 ± 3,72 cm2 (12–24 cm2). Im Durchschnitt trat eine Wundheilungsstörung 2 Wochen nach Primäreingriff auf. In dem nachuntersuchten Patientenkollektiv ermöglichte der vaskularisierte FFPL eine stabile, definitive sowie ästhetisch ansprechende Rekonstruktion und trug zur knöchernen Konsolidierung bei. Die Dauer der stationären Betreuung nach definitivem Defektverschluss betrug 8 bis 10 Tage und lag signifikant unter der Dauer des Wundmanagements vor Transplantation des FFPL.

Diskussion

Der FFPL stellt eine effektive und elegante Methode zur regenerativen Rekonstruktion von Defekten mit begleitender ossärer Komponente im Fußbereich dar. Der FFPL bringt den Vorteil einer sofortigen dünnen und geschmeidigen Weichteilbedeckung im Gegensatz zu vielen anderen rekonstruktiven Methoden. Der FFPL kann die Wundkonsolidierung durch die regenerativen Eigenschaften einer vaskularisierten periostalen Ummantelung im Rahmen einer einzeitigen und definitiven Infektsanierung begünstigen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

Der Orthopäde 4/2021 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Orthopäde 12x pro Jahr für insgesamt 425,00 € im Inland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 465,00 € im Ausland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 75,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 35,42 € im Inland bzw. 38,75 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Orthopädie & Unfallchirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise