Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Hausarzt 5/2013

01.03.2013 | FORUM POLITIK

Hausarzt-EBM – so nicht!

Teil 1: Gewaltige Umverteilung durch „kostenneutrale“ Pauschalen

verfasst von: Dr. Gerd W. Zimmermann

Erschienen in: Der Hausarzt | Ausgabe 5/2013

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE Am 1. Juli 2013 will die KBV den EBM renovieren – zunächst aber nur den hausärztlichen Teil. Kaum jemand weiß, was hinter verschlossenen Türen ausgetüftelt wurde: Berufsverbände und hausärztliche Basis wurden nicht konsultiert. Wir stellen Ihnen hier die wichtigsten Änderungen vor. Da die Reform „kostenneutral“ umgesetzt werden muss, wird sie zu einer erheblichen Umverteilung zunächst innerhalb der Hausarzt-Gruppe führen. Der Hausärzteverband wird nach Kräften gegen die Reform kämpfen.

Metadaten
Titel
Hausarzt-EBM – so nicht!
Teil 1: Gewaltige Umverteilung durch „kostenneutrale“ Pauschalen
verfasst von
Dr. Gerd W. Zimmermann
Publikationsdatum
01.03.2013
Verlag
Urban and Vogel
Erschienen in
Der Hausarzt / Ausgabe 5/2013
Print ISSN: 1434-8950
DOI
https://doi.org/10.1007/s15200-013-0249-z

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2013

Der Hausarzt 5/2013 Zur Ausgabe

SPITZE DIAGNOSE

Endstation Sedisvakanz

Der einfache Weg sich fortzubilden: Einführung zur Demenz

Ein Verbessertes Verständnis erleichtert den Umgang mit der Krankheit

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.