Skip to main content
main-content

08.07.2019 | Hyperthyreose | Nachrichten

Langzeit-Kohortenstudie

Radiojodtherapie bei Hyperthyreose: Moderat erhöhtes Krebssterberisiko

Autor:
Peter Leiner
Möglicherweise ist eine Radiojodtherapie wegen Hyperthyreose mit einem moderat erhöhten Krebssterberisiko assoziiert. Das lassen Schätzungen in einer US-Kohortenstudie über mehr als zwei Dekaden vermuten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise