Skip to main content
main-content

18.09.2016 | Hypertonie | Kongressbericht | Nachrichten

Refraktäre Hypertonie

Barorezeptoraktivierung: Nicht nur der Blutdruck sinkt

Autor:
Philipp Grätzel von Grätz
Die Schrittmacherstimulation der Barorezeptoren zeigt bei therapierefraktärer Hypertonie selbst nach sechs Jahren noch Effekte auf den Blutdruck. Die Erfahrungen der letzten Jahre sprechen zudem dafür, dass auch die Niere profitieren könnte.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten Jetzt einloggen oder neu registrieren