Skip to main content
main-content

01.03.2012 | Review | Ausgabe 2/2012

Seminars in Immunopathology 2/2012

Immunopathogenesis of Staphylococcus aureus pulmonary infection

Zeitschrift:
Seminars in Immunopathology > Ausgabe 2/2012
Autoren:
Dane Parker, Alice Prince
Wichtige Hinweise
This article is published as part of the Special Issue on Immunopathology of Staphylococcal Infections [34:3].

Abstract

Staphylococcus aureus is a common human pathogen highly evolved as both a component of the commensal flora and as a major cause of invasive infection. Severe respiratory infection due to staphylococci has been increasing due to the prevalence of more virulent USA300 CA-MRSA strains in the general population. The ability of S. aureus to adapt to the milieu of the respiratory tract has facilitated its emergence as a respiratory pathogen. Its metabolic versatility, the ability to scavenge iron, coordinate gene expression, and the horizontal acquisition of useful genetic elements have all contributed to its success as a component of the respiratory flora, in hospitalized patients, as a complication of influenza and in normal hosts. The expression of surface adhesins facilitates its persistence in the airways. In addition, the highly sophisticated interactions of the multiple S. aureus virulence factors, particularly the α-hemolysin and protein A, with diverse immune effectors in the lung such as ADAM10, TNFR1, EGFR, immunoglobulin, and complement all contribute to the pathogenesis of staphylococcal pneumonia.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2012

Seminars in Immunopathology 2/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise