Skip to main content
main-content
Erschienen in: InFo Neurologie + Psychiatrie 6/2022

21.06.2022 | Karotisstenose | Journal club

Asymptomatische Karotisstenose

Vergleichbarer Nutzen von Karotisstenting und -endarteriektomie

verfasst von: Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener

Erschienen in: InFo Neurologie + Psychiatrie | Ausgabe 6/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Fragestellung: Personen mit hochgradigen asymptomatischen Karotisstenosen haben ein erhöhtes Risiko für einen ipsilateralen Schlaganfall. Dieses Risiko ist allerdings gering. Als interventionelle Therapie einer Karotisstenose stehen das Karotisstenting und die Karotisendarteriektomie zur Verfügung. Welche der beiden Methoden wirksamer ist, sollte in der ACST-2-Studie untersucht werden. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Brott TG et al. N Engl J Med 2016; 374: 1021-31 Brott TG et al. N Engl J Med 2016; 374: 1021-31
Metadaten
Titel
Asymptomatische Karotisstenose
Vergleichbarer Nutzen von Karotisstenting und -endarteriektomie
verfasst von
Prof. Dr. med. Hans-Christoph Diener
Publikationsdatum
21.06.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
InFo Neurologie + Psychiatrie / Ausgabe 6/2022
Print ISSN: 1437-062X
Elektronische ISSN: 2195-5166
DOI
https://doi.org/10.1007/s15005-022-2397-y