Skip to main content
main-content

Klinik aktuell

Klinik aktuell

04.07.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Sachverständigenrat

Notfallversorgung soll über "Integrierte Notfallzentren" laufen

Jetzt entbrennt die Debatte um die Reform der Notfallversorgung. Die Gesundheitsweisen haben ein wegweisendes Projekt vorgestellt. Ärzte zeigen sich skeptisch.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anno Fricke

25.06.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Medizinpersonal

Was tun gegen sexuelle Belästigung?

Anzügliche Bemerkungen, obszöne Witze, schlüpfrige Mails bis hin zu Berührungen: Sexuelle Aufdringlichkeit gehört auch in Praxen und Kliniken zum Alltag vieler Frauen. Statt die Belästigungen zu ignorieren, sollten sich Betroffene wehren - dazu gibt es mehrere Möglichkeiten.

Autor:
Pete Smith

12.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ärztemangel

Kliniken müssen Ärzten mehr bieten als nur Geld

Um junge Mediziner auch an abseits gelegenen oder kleineren Klinikstandorten zu halten, braucht es kreative Karrieremöglichkeiten. Wie es gehen könnte, zeigten Kliniker auf dem Hauptstadtkongress.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

12.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Viele Hürden

Entlassmanagement: Die Spielregeln machen Probleme

Dass sie Verordnungen ausstellen dürfen, begrüßen Klinikärzte und auch die Betreiber der Häuser. Nicht ganz zufrieden sind sie allerdings mit den vielen Hürden, die sie für ein gutes Entlassmanagement nehmen müssen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

11.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Umfrage

Junge Ärzte klagen über Gewalt in der Klinik

Eine aktuelle Befragung in Krankenhäusern deckt gravierende Missstände auf.: Ein Drittel der jungen Ärzte und drei Viertel der jungen Pflegekräfte im Krankenhaus erfahren mindestens viermal im Jahr körperliche Gewalt von Patienten oder Angehörigen. 

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Angela Mißlbeck

14.05.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ausländische Ärzte

Härterer Kurs bei der Kenntnisprüfung

Berichte über Sprach- und Kenntnisdefizite bei ausländischen Ärzten mehren sich. Der Ärztetag wägt die Alternativen: Die Kollegen werden in Kliniken dringend gebraucht – aber um welchen Preis?

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Dr. Florian Staeck

24.04.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Steiniger Weg

Ärzte aus dem Ausland: Das sind die Anforderungen

Ob geflohen vor Krieg oder eingewandert aus anderen Teilen der Welt: Wer als ausländischer Arzt in einer deutschen Klinik oder Praxis arbeiten will, muss Ausdauer haben – und gutes Deutsch können.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christian Beneker

16.04.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Veränderung

Wie sich Chefarztverträge gewandelt haben

Chefarztverträge haben sich in der zurückliegenden Dekade grundlegend geändert. Nur eine Minderheit der Kliniken gewährt ihren Chefärzten heute noch ein eigenes Liquidationsrecht. Viel eher werden sie stattdessen am Umsatz beteiligt.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Helmut Laschet

12.04.2018 | Klinik aktuell | Evidenzbasierte Medizin | Ausgabe 5/2018

Randomisierte Studien: So verlieren Sie weniger Patienten

Ein bekannter Fallstrick klinischer Studien ist der dauerhafte Kontaktabbruch zwischen Probanden und Forschern, der eine weitere Datengewinnung unmöglich macht. In einem  wurden verschiedene Strategien, die Patienten bei der Stange zu halten, untersucht.

Autor:
Dr. A. Uhlig

02.04.2018 | Klinik aktuell | Medizin aktuell | Ausgabe 4/2018

Die Zertifizierung garantiert Qualität ... glauben die Klinikbetreiber!

Die Qualität der Versorgung zu verbessern, wird von vielen Zentren als ausschlaggebende Motivation für eine Zertifizierung genannt. Für die Struktur- und Prozessqualität mag das gelingen. Ausgerechnet der Nachweis eines vorteilhaften Effekts auf die Ergebnisqualität aber konnte nicht erbracht werden.

Autor:
Prof. Dr. med. Elmar W. Gerharz

13.03.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten

Krankenhausmanagement

Klinikum Bayreuth: Ärzte üben Kritik – und werden entlassen

Streit am Klinikum Bayreuth: Ein Neurologe und eine Neuropädiaterin wurden entlassen. Die Ärzte sprechen von Versorgungsmängeln und Handlungsbedarf, die Geschäftsführung von ungerechtfertigten Vorwürfen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christina Bauer

08.03.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Geschlechterkampf im Waschraum

Frauen toppen Männer bei der Händehygiene

Wie sieht es mit der Händehygiene in öffentlichen Waschräumen aus? Studenten haben Männer und Frauen beobachtet und kommen zu interessanten Erkenntnissen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
dpa

02.03.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten

Ernährungsexperten kritisieren

Krankenhausessen: Schmackhaft ist anders

Gesundes, schmackhaftes Essen kann ein wichtiger Therapiefaktor sein. Diese Erkenntnis hat sich offenbar beim Essen in deutschen Krankenhäusern noch nicht so richtig durchgesetzt.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
dpa

02.03.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Blog

Nichts geht ohne PJler

Medizinstudentin Solveig Mosthaf wundert sich über die tragende Rolle, die PJlern in einigen Krankenhäusern zukommt – dem chronischen Personalmangel sei Dank. Eine gute Ausbildung stellt sie sich anders vor.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Solveig Mosthaf

27.02.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Versorgungsengpässe

Grippewelle: Viele Praxen und Kliniken melden "Land unter"

Die heftige Grippewelle bringt Arztpraxen und Krankenhäuser an die Kapazitätsgrenzen. Manche Praxen müssen selbst wegen vieler erkrankter Mitarbeiter schließen, Kliniken nehmen teilweise keine Patienten mehr an.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autoren:
Hauke Gerlof, Anke Thomas

22.02.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Neulandmethode

Patient muss Risiko bei neuen Op.-Methoden abwägen können

Das Oberlandesgericht Hamm rügt die mangelnde Aufklärung beim Einsatz neuer Op.-Methoden. Ärzte müssen klar machen, wenn ein Op.-Verfahren experimentell sei – sonst droht viel Ärger.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Ilse Schlingensiepen

14.02.2018 | Infektiologie | Nachrichten

Hier lauert Kontaminationsgefahr

Schwester, wie viele Keime trägt dein Kittel?

Bis zu 30% der Schwesternkittel sind nach US-Daten mit pathogenen Keimen kontaminiert. Der Grad der Verunreinigung hängt dabei von der Tätigkeit der Pflegekräfte ab. Wann ist die Gefahr am höchsten?

Autor:
Thomas Müller

10.02.2018 | Praxisrelevante Urteile | Praxis konkret | Ausgabe 1/2018

Arzthaftung — Fehlerhafte Betreuung während Schwangerschaft?

Ein Gynäkologe wurde erst Jahre nach der Geburt eines Kindes wegen angeblich fehlerhafter Betreuung während Schwangerschaft und Geburt verklagt. Wie der Fall nach zehn Jahren Prozessdauer entschieden wurde, lesen Sie in diesem Beitrag.

Autor:
Mag. rer. publ. Dr. Martin Sebastian Greiff

01.02.2018 | Klinik aktuell | Leitthema | Ausgabe 1/2018

Die Rolle des MDK im deutschen Vergütungssystem der Intensivmedizin

Die Gutachter des Medizinischen Diensts der Krankenversicherung unterstützen die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen. Zu ihren Aufgaben gehören die Beratung der gesetzlichen Kassen in allgemeinen Grundsatzfragen und die Durchführung von Einzelfallbegutachtungen. Dies umfasst auch die Überprüfung intensivmedizinischer Leistungen.

Autor:
Dr. C. Mitsch

31.01.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Krankenhausstatistik

Benchmark Niederlande? Bitte nicht, warnen die Kliniken

Die Niederlande kommen mit 132 Kliniken aus – warum braucht NRW dann rund 400? Diese Frage nervt die Krankenhausgesellschaft. Sie warnt davor, Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Man müsse die Qualität der Versorgung im Blick behalten.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

Meistgelesene Beiträge

08.06.2017 | Suizid | Kasuistiken | Ausgabe 6/2017

Tod durch Trockeneis

26.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Diagnosestellung bei Schwindel – darauf kommt es an

11.06.2018 | Notfälle in der Hausarztpraxis | FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT | Ausgabe 11/2018

Akute Lumbalgie: Banale oder schwerwiegende Ursache?

11.06.2018 | Blasen bildende Erkrankungen | Onlineartikel

Die Diagnose liegt auf der Hand – oder?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2015 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk vermittelt praxisnah und auf den Punkt gebracht die wesentlichen Fakten rund um die adäquate Versorgung älterer Menschen, bei denen Multimorbidität und Funktionseinschränkungen oft eine besondere Herangehensweise erfordern.

Herausgeber:
Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise