Skip to main content
main-content

Klinik aktuell

Klinik aktuell

19.02.2019 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Klinikhygiene: Gesetzesvorgaben fernab der Realität?

Multiresistente Erreger sehen Klinikmitarbeiter heute als größere Herausforderung an als nosokomiale Infektionen. Handlungsempfehlungen der KRINKO greifen für sie zu kurz.

13.02.2019 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Notfälle, Dienste, lange Operationen: Wie regelt man das mit Kind?

Man sollte versuchen ein Sicherheitsnetz für die Kinderbetreuung aufzubauen, empfiehlt die Gynäkologin PD Dr. Julia Jückstock im Interview. So kann man die Anforderungen meistern, die der Arztberuf mit sich bringt. Allerdings spielt auch die Fachrichtung eine entscheidende Rolle.

06.02.2019 | Anästhesiologie | Nachrichten

So häufig sind Bandscheibenvorfälle unter Anästhesisten

In einer Umfrage gab mehr als ein Drittel der Anästhesisten an, unter muskuloskelettalen Problemen des Oberkörpers zu leiden. Besonders häufig wurden Bandscheibenvorfälle genannt.

05.02.2019 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Gegen den rauen Ton in Krankenhäusern

In Krankenhäusern herrschen mitunter raue Umgangsformen. Das schade Kollegen und Patienten, beklagt Dr. Kevin Schulte vom Bündnis Junger Ärzte. Die Social-Media-Kampagne #nurMITeinander soll nun zu einem Umdenken führen.

29.01.2019 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Ärzte müssen Lebend-Organspender umfangreich aufklären

Der Bundesgerichtshof hat zwei Lebend-Organspendern recht gegeben, die sich nicht gut aufgeklärt fühlen. Sämtliche Risiken müssten umfangreich angesprochen werden.

24.01.2019 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Familienfreundliches Arbeiten in der Klinik: So funktioniert's

Flexible Arbeitszeitmodelle, Kinderbetreuung, aber auch der Zusammenhalt im Team: Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Klinik zu gewährleisten, gibt es Mittel und Wege. Welche Modelle am effektivsten sind, erläutert PD Dr. Julia Jückstock, Ärztin und Mutter, im Interview.

21.01.2019 | Monitoring | Interview | Onlineartikel

Digitale Anästhesie-Doku – Was bringt die Umstellung?

An der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Uniklinikum Frankfurt führen über 100 Anästhesisten pro Jahr Tausende von komplexen Anästhesie-Prozeduren durch. 2017 wurde dort ein digitales Anästhesie-Dokumentationssystem eingeführt. Wir sprachen mit Klinikdirektor Prof. Kai Zacharowski über die Erfahrungen.

20.01.2019 | Klinik aktuell | Interview | Onlineartikel

Mehr Zeit für Patient und Narkose – bessere Versorgung

Wie sieht die praktische tägliche Arbeit mit einem digitalen Anästhesie-Dokumentationssystem auf Station aus? Der Frankfurter Anästhesist Dr. von Groeben berichtet von den Erfahrungen des Teams der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin am Uniklinikum Frankfurt.

16.01.2019 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Ärztin und Mutter: Es geht beides!

PD Dr. Julia Jückstock ist selbst Mutter von zwei Kindern und Oberärztin der Gynäkologie an der LMU München. Wie sie Beruf und Familie unter einen Hut bringt, wer sie dabei unterstützt und welche Rolle für sie weibliche Vorbilder spielen – das erzählt sie im Videointerview.

11.01.2019 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ein Fünftel mehr Organspender

Bei den Organspende-Zahlen gab es 2018 einen deutlichen Sprung nach oben; Gesundheitsminister Jens Spahn freut die Entwicklung.

08.01.2019 | Epidemiologie und Hygiene | Nachrichten

Keimschleudern: Was sich auf Stethoskopen so tummelt

Stethoskope, die Ärzte in Kliniken mit sich umhertragen, sind offenbar von Unmengen von Bakterien besiedelt. In einer US-Studie fanden sich darunter auch Erreger relevanter nosokomialer Infektionen.

20.12.2018 | DGPPN 2018 | Nachrichten

Masterplan zur Gewaltprävention auf Stationen

Eine neue S3-Leitlinie gibt Empfehlungen zur Vermeidung von Zwangsmaßnahmen und zur Prävention aggressiven Verhaltens. Ein Zwölf-Punkte-Plan soll helfen, diese im Klinikalltag zu implementieren.

19.12.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Hausmütterchen vs. Rabenmutter? Im Spannungsfeld von Familie und Beruf

Noch immer ist es eine große Herausforderung Familie und Karriere zu vereinbaren. Aber es ist schaffbar, da ist sich PD Dr. Julia Jückstock sicher. Sie ermutigt junge Frauen dazu, sich nicht von Klischees leiten zu lassen: "Jede Mutter fühlt sich öfter mal als Rabenmutter oder als Hausmütterchen, ohne das objektiv zu sein."

07.12.2018 | Das Frühgeborene | Nachrichten

Frühchen in Deutschland – zu viele und oft schlecht versorgt

Ärzte schlagen Alarm: In Deutschland steigt die Zahl der Frühgeburten. Bei der Versorgung von Frühgeborenen gibt es zugleich große Qualitätsdefizite.

06.12.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Teilzeit würde Ärztinnen überzeugen

Frauen sind bei der Besetzung von Spitzenpositionen in Universitätskliniken nach wie vor in der Minderheit. Würden sich mehr Ärztinnen für einen Chefsessel entscheiden, wenn sie sich die Führungsaufgabe teilen könnten?

19.11.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Karriere in der Medizin: So klappt es auch mit Kind

Viele Ärztinnen haben Angst vor dem Karriereknick nach dem Kind. Prinzipiell sei es möglich, Karrierewünsche auch mit Kind zu verfolgen, so PD Dr. Julia Jückstock. Doch einige Voraussetzungen sieht sie schon daran geknüpft. Welche – das verrät sie uns im Videointerview.

19.11.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Geburt: „Führen Sie Nachbesprechungen in Ihre Klinikkonzepte ein"

Eine traumatische Geburt kann schwerwiegende Folgen für die Frau haben und einem weiteren Kinderwunsch im Wege stehen. Eine Nachbesprechung sollte deshalb eine Selbstverständlichkeit sein, so Dr. Wolf Lütje, Hamburg.

04.11.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Radikale Klinik-Reformen als Blaupause?

Ist die kleinteilige Klinikstruktur in Deutschland noch zu halten? Experten mahnen ein Umdenken an. Dabei schielen sie mal bewundernd, mal mit Entsetzen nach Dänemark.

02.11.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Klinikärztinnen sind sehr viel unzufriedener als männliche Kollegen

Mehr als jeder dritte deutsche Krankenhausarzt würde Freunden und Verwandten nicht dazu raten wollen, sich in der Klinik, in der sie beschäftigt sind, behandeln zu lassen. Das geht aus einer Befragung hervor.

22.10.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern – aber auch Einsatzkräften – noch nach Jahren seelische Wunden zurück. In Kliniken und Behörden hat sich die Vorbereitung auf solche seltenen Großunglücke stark gewandelt.

Meistgelesene Beiträge


 

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise