Skip to main content
main-content

Klinik aktuell

Klinik aktuell

22.05.2017 | HIV & AIDS | Nachrichten

HIV- und HCV-positive Patienten

Nadelstichverletzung nach Blutentnahme? Keine Panik!

Das Infektionsrisiko nach Kontakt mit Körperflüssigkeiten eines HCV- oder HIV-infizierten Patienten durch Verletzungen von Haut oder Schleimhäuten scheint für das medizinische Personal deutlich geringer zu sein als bislang angenommen.

Autor:
Dr. Christine Starostzik

17.05.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Therapiesicherheit

Verwechslungen – tödliche Fehlerquelle in Praxis und Klinik

Ohne eindeutige Nomenklatur bei Abkürzungen ist die Patientensicherheit im Versorgungsalltag nicht gewährleistet, warnen CIRS-Experten. Die Liste vermeidbarer Fehler ist lang, sie muss aber konsequent angegangen werden.

Autor:
Matthias Wallenfels

11.05.2017 | DGIM 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Für Patienten & Kliniken

Vom hohen Risiko durch ungeimpfte Ärzte

Ungeimpfte Ärzte und Pflegekräfte sind in Deutschland ein großes Problem. Das wurde bei einer Podiumsdiskussion beim Internistenkongress deutlich. Beispielhaft ist ein Masern-Ausbruch an einer Klinik. 

Autor:
Wolfgang Geissel

10.05.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Wie in den Griff bekommen?

Lärm auf der Intensivstation – laut wie an Durchgangsstraßen

Im Bremer Klinikum Links der Weser haben Ärzte dem Lärm den Kampf angesagt. Sie analysieren die Gründe und haben Schutzkonzepte entwickelt. Endlich Ruhe?

Autor:
Christian Beneker

09.05.2017 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Antikorruptionsgesetz

Kliniken brauchen schonungslose Risikoanalyse

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft denkt darüber nach, Compliance-Richtlinien zu erarbeiten. Damit könnte man den Kliniken vielleicht etwas mehr Sicherheit im Umgang mit dem Antikorruptionsgesetz geben, so die Hoffnung. Der Bedarf ist offenkundig groß.

Autor:
Julia Frisch

08.05.2017 | DGIM 2017 | Video-Artikel | Onlineartikel

Medizin vor Ökonomie

Warum Deutschland einen Klinik-Codex braucht

Betriebswirtschaftliche Zwänge erschweren zunehmend medizinisch-ethisches Handeln: Damit sich in den Kliniken etwas ändert, hat die DGIM nun einen "Klinik-Codex" als Rückenstärkung für die angestellten Ärzte entwickelt. DGIM-Kongresspräsidentin Prof. Petra-Maria Schumm Draeger über die Inhalte und Hintergründe.

06.05.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Deeskalationstraining

Gewalt, Aggression, Macht und Ohnmacht in der Klinik

Aggression in der Klinik. Wie lässt sie sich vermeiden? Ist grundsätzlich der Patient der Auslöser? Besuch bei einem Deeskalationstraining im Klinikum Braunschweig.

Autor:
Christian Beneker

30.04.2017 | DGIM 2017 | Video-Artikel | Onlineartikel

Medizin vor Ökonomie

Mit dem Klinik-Codex zur Klinik-Leitung

Damit Medizin vor Ökonomie kommt: Wie kann der "Klinik-Codex" der DGIM Ärzte im Gespräch mit der Klinikleitung unterstützen? Ein Video-Interview mit Prof. Petra-Maria Schumm Draeger, Kongresspräsidentin des 123. Internistenkongresses.

26.04.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Bariatrische Chirurgie

Adipöse unmenschlich behandelt?

Chirurgen kritisieren Kassen für eine "willkürliche und inhumane Behandlung von Patienten mit morbider Adipositas". Gegen die Krankheit sei Bariatrische Chirurgie die einzige evidenzbasierte Maßnahme und werde trotzdem häufig nicht erstattet.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

18.04.2017 | Gesundheitspolitik | Interview | Onlineartikel

Interview zum DGIM 2017

„Ökonomische Kennziffern verdrängen unsere ethischen Grundsätze“

Die deutschen Internisten wollen es nicht bei ihrer scharfen Kritik an der Ökonomisierung der Medizin belassen. Mit einem Klinik-Codex werden leitende Ärzte unterstützt, sich gegen betriebswirtschaftliche Vorgaben von Geschäftsführungen zu wehren. Ein Interview mit DGIM-Kongresspräsidentin Professor Petra-Maria Schumm-Draeger.

18.04.2017 | Wissen macht Arzt | Interview | Onlineartikel

Interview zum DGIM 2017

Worauf es für Nachwuchs-Internisten ankommt

Auf dem Internistenkongress 2017 wird auch für Jungärzte einiges geboten. Präsidentin Professor Petra-Maria Schumm-Draeger spricht im Interview über Karriereplanung, klinische Aus- und Weiterbildung und Globalisierung. 

18.04.2017 | Diabetologie | Interview | Onlineartikel

Interview zum DGIM 2017

Über den Tellerrand des eigenen Schwerpunkts schauen!

Systemmedizin, Interdisziplinarität, "Klug Entscheiden": Das sind einige der Themen, die auf dem Internistenkongress 2017 besonders im Mittelpunkt stehen. Kongresspräsidentin Professor Petra-Maria Schumm-Draeger im Interview.

07.04.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Blick ins Kleingedruckte

Notdienst: Für schwere Fälle gibt es jetzt Zuschläge

Seit Samstag, 0.00 Uhr, also mit Beginn des neuen Quartals, gelten neue EBM-Nummern für die Notfallversorgung. Wichtigste Neuerung: Patienten mit Bagatellbeschwerden sollen nicht mehr in Klinikambulanzen behandelt werden.

31.03.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Vertragsärzte vs. Kliniker

Notfallbehandlung: Wie sieht eine faire Vergütung aus?

Die Politik soll die Stellung der Vertragsärzte in der Notfallversorgung schwächen, die der Krankenhäuser aufwerten. Das ist eine der Forderungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) an die Politik im Wahljahr. Die KBV hält dagegen.

Autor:
Anno Fricke

27.03.2017 | DGCH 2017 | Nachrichten

Reden ist Gold!

Bei der Op. "gepfuscht": Wie sag ich's dem Patienten?

Passiert im Zuge einer Operation ein Fehler, wird in vielen Kliniken vorrangig nach „dem Schuldigen“ gesucht. Experten zufolge ist das ein falscher Ansatz: Das Problem liegt meist im System; zur Lösung trägt die offene Kommunikation im Team und mit dem betroffenen Patienten bei.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

14.03.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ausnahmezustand

Kliniken auf Terror nicht ausreichend eingestellt?

Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat die Notfallversorgung perfekt funktioniert. Unfallmediziner sehen ihre Fähigkeiten aber selbstkritisch: Die bestehenden Strukturen reichen nicht aus. Probleme würde vor allem ein "Second Hit" bereiten.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

10.03.2017 | Wissen macht Arzt | Redaktionstipp | Onlineartikel

Arbeitsbedingungen in der Klinik

Hilferuf der jungen Ärztegeneration

Eine Umfrage des Hartmannbunds unter 1300 Assistenzärzten zeichnet ein ungeschminktes Bild der Arbeit im Wirtschaftsbetrieb Krankenhaus.

Autor:
Dr. Florian Staeck

06.03.2017 | Notfallmedizin | Redaktionstipp | Onlineartikel

Arzt in Weiterbildung

Erste Notdienste? 6 Tipps vom Experten

Die ersten Notfall- und Bereitschaftsdienste verlangen Weiterbildungsassistenten viel ab. Oberarzt Dr. Matthias Krüger gibt Tipps – sowohl für die Ärzte in Weiterbildung als auch für die diensthabenden Kollegen.


05.03.2017 | Burn-out | Nachrichten

US-Umfrage in Kliniken

Was Ärzte und Schwestern ausbrennen lässt

Vor allem eine personelle Unterbesetzung macht Ärzten und Schwestern in der Primärversorgung zu schaffen. Aber auch ein häufiger Wechsel im Team und eine hohe Zahl von Patienten lässt die Mitarbeiter ausbrennen.

Autor:
Thomas Müller

03.03.2017 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Abklärungspauschale

Notaufnahme: Ärzte wollen Patienten nicht wegschicken

In Windeseile sollen Klinikärzte demnächst klären, ob ein Patient zu Recht in der Notaufnahme sitzt oder an die ambulante Bereitschaft zu verweisen ist. – Viele wollen da nicht mitspielen.

Autor:
Christoph Winnat

Meistgelesene Artikel

01.04.2017 | Demenz | aktuell | Ausgabe 4/2017

MoCA-Kurzform: Demenzdiagnose in nur 5 Minuten

30.04.2017 | Leitsymptom Rückenschmerzen | FORTBILDUNG | Ausgabe 8/2017

Red flags bei Rückenschmerz

19.05.2017 | Risikofaktoren für Krebserkrankungen | Video-Artikel | Onlineartikel

Krebs: selbst schuld oder einfach nur Pech?

21.05.2017 | Helminthen | Nachrichten

Im Sushi war der Wurm drin

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise