Skip to main content
main-content

11.10.2019 | Pharmaforum | Ausgabe 10/2019

NeuroTransmitter 10/2019

Migräneantikörper: Wirksamkeit nimmt langfristig noch zu

Zeitschrift:
NeuroTransmitter > Ausgabe 10/2019
Autor:
red
Die Wirksamkeit des CGRP-Antikörpers Fremanezumab (Ajovy®) nimmt bei langfristiger Anwendung weiter zu. Das zeigen die Ergebnisse einer Extensionsstudie der HALO-Studien über zwölf Monate, die beim EAN-Kongress in Oslo vorgestellt wurden. Darin nahm der Anteil der Patienten mit einer mindestens 50 %igen Reduktion der Kopfschmerz-/Migränetage weiter zu — verglichen mit den ersten drei Monaten der Therapie [Newman LC et al. 13. EHF-Kongress, Athen 2019, Poster P010]: Unter den Patienten mit chronischer Migräne stieg die Ansprechrate von 45 % (monatliche Gabe) beziehungsweise 41 % (Quartalsdosis) nach drei Monaten auf 59 % beziehungsweise 54 % zwölf Monate später an. Von den Patienten mit episodischer Migräne wurden am Ende 66 % (Quartalsdosis) beziehungsweise 68 % (monatliche Gabe) als Responder gewertet — gegenüber 49 % beziehungsweise 51 % drei Monate nach Therapiebeginn. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2019

NeuroTransmitter 10/2019 Zur Ausgabe


 

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise