Skip to main content
main-content

05.12.2018 | infopharm | Ausgabe 6/2018

Dellenfrei und straff
ästhetische dermatologie & kosmetologie 6/2018

Minimalinvasive nachweislich wirksame Verbesserung von Cellulite und Falten

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 6/2018
Autor:
Dr. Katrin Wolf
Die Prävalenz der Cellulite ist unabhängig vom Körpergewicht. Als strukturelle Ursache konnte die Beteiligung verkürzter Bindegewebsstränge (fibröser Septen) nachgewiesen werden. Auch der fortschreitende Elastizitätsverlust der Haut trägt zu einem insgesamt verschlechterten Hautbild bei. In Deutschland steht mit Cellfina® das derzeit einzige von der FDA (Food and Drug Administration) zugelassene Verfahren zur Verbesserung der Cellulite mit klinisch nachgewiesenem Erfolg zur Verfügung, das auch von der Europäischen Union CE-zertifiziert ist. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

ästhetische dermatologie & kosmetologie 6/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise