Skip to main content
main-content

01.03.2018 | Original Research | Ausgabe 1/2018

Journal of Bioethical Inquiry 1/2018

Minority Veterans Are More Willing to Participate in Complex Studies Compared to Non-minorities

Zeitschrift:
Journal of Bioethical Inquiry > Ausgabe 1/2018
Autoren:
Leonardo Tamariz, Irene Kirolos, Fiorella Pendola, Erin N. Marcus, Olveen Carrasquillo, Jimmy Rivadeneira, Ana Palacio

Abstract

Background

Minorities are an underrepresented population in clinical trials. A potential explanation for this underrepresentation could be lack of willingness to participate. The aim of our study was to evaluate willingness to participate in different hypothetical clinical research scenarios and to evaluate the role that predictors (e.g. health literacy) could have on the willingness of minorities to participate in clinical research studies.

Methods

We conducted a mixed-methods study at the Miami VA Healthcare system and included primary care patients with hypertension. We measured willingness to participate as a survey of four clinical research scenarios that evaluated common study designs encountered in clinical research and that differed in degree of complexity. Our qualitative portion included comments about the scenarios.

Results

We included 123 patients with hypertension in our study. Of the entire sample, ninety-three patients were minorities. Seventy per cent of the minorities were willing to participate, compared to 60 per cent of the non-minorities. The odds ratio (OR) of willingness to participate in simple studies was 0.58; 95 per cent CI 0.18–1.88 p=0.37 and the OR of willingness to participate in complex studies was 5.8; 95 per cent CI 1.10–1.31 p=0.03. In complex studies, minorities with low health literacy cited obtaining benefits (47 per cent) as the most common reason to be willing to participate. Minorities who were not willing to participate, cited fear of unintended outcomes as the main reason.

Conclusions

Minorities were more likely to be willing to participate in complex studies compared to non-minorities. Low health literacy and therapeutic misconception are important mediators when considering willingness to participate in clinical research.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2018

Journal of Bioethical Inquiry 1/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise