Skip to main content
main-content

24.02.2021 | Info Pharm | Ausgabe 1/2021

Clostridoides-difficile-Infektionen
Gastro-News 1/2021

Mit Fidaxomicin Rezidivrisiko senken

Zeitschrift:
Gastro-News > Ausgabe 1/2021
Autor:
Redaktion Facharztmagazine
Fidaxomicin, ein makrozyklisches antibakterielles Mittel mit engem Wirkungsspektrum, ist zur Behandlung von Clostridoides-difficile-Infektionen (CDI) bei Erwachsenen und Kindern (≥ 12,5 kg KG)indiziert. Die Tillotts Pharma AG hat die Rechte an Dificlir TM (Fidaxomicin) von Astellas Pharma für Europa, den Nahen Osten, Afrika und ausgewählte GUS-Staaten erworben. Dank dieser Vereinbarung kann Tillotts Patienten, die mit CDI an einer schweren und manchmal lebensbedrohlichen Infektion des Dickdarms leiden, eine Erstlinienbehandlung anbieten. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

Gastro-News 1/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise