Skip to main content
main-content

28.08.2014 | Praxis konkret | Ausgabe 9/2014

Uro-News 9/2014

Nicht nur auf die Quote schauen!

Aut-idem-Kreuz

Zeitschrift:
Uro-News > Ausgabe 9/2014
Autor:
Rebekka Höhl
Unwirtschaftlich verordnet — dieser Vorwurf wird Ärzten oft gemacht, wenn sie auf Aut-idem-Quoten von 30 %, 40 % oder mehr kommen. Dabei zeigt ein aktuelles Projekt im Norden, dass hohe Quoten für die Arzneitherapiesicherheit sogar erforderlich sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

Uro-News 9/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise