Skip to main content
main-content

11.01.2022 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Nachrichten

Prospektive Studie mit Kindern

Behandlungsfehler: Ernste Nebenwirkungen auf Intensiv wären meist vermeidbar

Autor:
Thomas Müller
Eines von sechs Kindern erleidet ernste Nebenwirkungen während eines Aufenthalts auf einer Intensivstation. Die meisten der unerwünschten Effekte beruhen einer britischen Analyse zufolge auf Behandlungsfehlern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise