Skip to main content
main-content

29.05.2018 | GI Image | Ausgabe 2/2019

Journal of Gastrointestinal Surgery 2/2019

Pancreaticogastric Fistula Due to Infiltration of a Mixed Type Intrapapillary Mucinous Neoplasia of the Pancreas

Zeitschrift:
Journal of Gastrointestinal Surgery > Ausgabe 2/2019
Autoren:
Andreas Minh Luu, Theodor Lutz, Waldemar Uhl, Chris Braumann
Wichtige Hinweise
Each author meets the ICMJE criteria.

Abstract

Background

A 68-year-old asymptomatic patient was incidentally diagnosed with an intraductal papillary mucinous neoplasia (IPMN) of the pancreas with a pancreaticogastric fistula. He had a history of a right sided nephrectomy due to a renal cell carcinoma 9 years before. The patient underwent an uneventful total pancreatectomy and wedge resection of the stomach.

Methods

The patient’s medical history was studied and compared to recent literature via PubMed.

Results

Pathohistological evaluation confirmed a mixed type IPMN of an intestinal subtype with pancreaticogastric fistula.

Conclusion

Pancreaticogastric fistula due to benign IPMN is extremely rare. Surgical resection including wedge resection of the stomach is the treatment of choice.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2019

Journal of Gastrointestinal Surgery 2/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise