Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Original Article | Ausgabe 2/2009

European Journal of Applied Physiology 2/2009

Physiological responses to simulated stair climbing in professional firefighters wearing rubber and leather boots

Zeitschrift:
European Journal of Applied Physiology > Ausgabe 2/2009
Autoren:
Chun-Jung Huang, Ryan S. Garten, Chip Wade, Heather E. Webb, Edmund O. Acevedo

Abstract

No studies have considered whether a firefighter’s boots are a factor influencing physiological responses. The purpose of this study was to examine physiological responses to a fire simulation activity (stair climb) in professional firefighters wearing rubber boots (RB) and leather boots (LB). Twelve professional firefighters participated in two counterbalanced simulated firefighter stair climb (SFSC) sessions, one wearing RB and the other wearing LB. Heart rate, oxygen uptake (VO2), expiratory ventilation (VE), blood lactate (BLa), salivary cortisol (SCORT), and leg strength were assessed prior to and following a SFSC. LB elicited significantly greater SCORT values and knee flexion time to peak torque. Furthermore, RB revealed significantly greater ankle dorsiflexion peak torque after SFSC. BLa was positively related to knee flexion peak torque after SFSC in the RB. Firefighters when wearing the RB may be more effective at resisting fatigue and increase more force production.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2009

European Journal of Applied Physiology 2/2009 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 15 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Arbeitsmedizin

11.01.2019 | Leitthema | Ausgabe 2/2019

Versorgungsepidemiologie psychischer Störungen

Warum sinken die Prävalenzen trotz vermehrter Versorgungsangebote nicht ab?

09.01.2019 | Leitthema | Ausgabe 2/2019

Aufsuchende Behandlungsformen für psychisch kranke Kinder und Jugendliche

Alternativen zur stationären Aufnahme