Skip to main content
main-content

25.06.2020 | Rauchen und Raucherentwöhnung | FORTBILDUNG | Ausgabe 12/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 12/2020

Tabakentwöhnung

Prävention

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 12/2020
Autoren:
Claudia Lichtenwald, Dr. med. Tobias Rüther
zum Fragebogen im Kurs
Wichtige Hinweise

Interessenkonflikt

Die Autoren erklären, dass sie sich bei der Erstellung des Beitrages von keinen wirtschaftlichen Interessen leiten ließen. Sie legen folgende potenzielle Interessen- konflikte offen: Frau Lichtenwald — keine; Dr. Rüther — Vorträge, Beratertätigkeit,Studien, Erstattung von Reisekosten und/oder Schulungen für die Fimen Johnson & Johnson, Janssen-Cilag, Pfizer, Berlin-Chemie, Hexal und Sanofi. Der Verlag erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde. Werbung in dieser Zeitschriftenausgabe hat keinen Bezug zur CME-Fortbildung. Der Verlag garantiert, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten. Dies gilt insbesondere für Präparate, die zur Therapie des dargestellten Krankheitsbildes geeignet sind.

Zusammenfassung

Die Mortalität der Tabakabhängigkeit übersteigt jedes Jahr die Summe aller Todesfälle, die von AIDS, Alkohol, illegalen Drogen, Verkehrsunfällen, Morden und Suiziden zusammen verursacht werden. Aber was macht ausgerechnet das Rauchen so reizvoll und zugleich gefährlich? Welche Möglichkeiten für eine erfolgreiche Tabakentwöhnung gibt es, und wie können diese ressourcensparend in den Praxisalltag integriert werden?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 12/2020 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN -- SPRECHSTUNDE EISENSTOFFWECHSEL

Eisenmangel bei Sportlern

Bildnachweise